Orthopädie

Erkrankungen des Stütz- und Bewegungsapparates wie beispielsweise an Gelenken oder Wirbelsäule

Unsere Leistungen im Bereich

Orthopädie

Erkrankungen oder Einschränkungen des Stütz- und Bewegungsapparates können die Alltagsbewältigung stark beeinträchtigen. Der Versuch, Schmerzen durch eine veränderte Haltung oder Ruhigstellung zu vermeiden, verschlechtert meist den Zustand.

Ziel der ergotherapeutischen Behandlung ist hier die Verbesserung der eingeschränkten Funktionen durch ein optimiertes Therapiekonzept und damit auch eine Schmerzlinderung der betroffenen Region(en).

Die dadurch wiederhergestellte Beweglichkeit bietet dem Patienten die Möglichkeit, Kraft und Ausdauer sowie Koordination und Feinmotorik zurückzugewinnen – eine Voraussetzung, für den (Wieder)Aufbau und Erhalt der betroffenen Körperregionen.

Wir bieten ergotherapeutische

Behandlung bei:

  • Handverletzungen
  • Nachbehandlung nach Operationen jeglicher Art
  • Nervenschädigungen/Paresen
  • Gelenksveränderungen durch Traumen
  • degenerativen Schädigungen
  • Verbrennungen
  • Narbenbehandlung
  • Muskelaufbau
  • Amputationen
  • chronischen Gelenkschmerzen
  • Taubheitsgefühlen
  • Fehlhaltungen der Wirbelsäule und daraus resultierenden neurologischen Ausfällen

Qualifikationen und ergotherapeutische Behandlungen in der Orthopädie:

  • Manuelle Gelenkbehandlung (EFZ-zertifiziert)
  • Cyriax-manuelle Weichteilbehandlung (EFZ-zertifiziert)
  • Manuelle Lymphdrainage (EFZ-zertifiziert)
  • Narbenmobilisation
  • Myofasciale Triggerpunkt- und Bindegewebsbehandlung
  • Kinesiotape Behandlung
  • Schröpfen
  • Faszientechniken
  • TENS-Behandlungen
  • Novafon
  • Sensorische Stimulation bei Nervenbeeinträchtigungen
  • Schmerzbehandlungen
  • Alltagstraining
  • Kompensationsstrategien
  • Hilfsmittelversorgung und -beratung